Rohrortung

ROHRORTUNG

Mit der Rohrortung erfahren Sie, wo sich auf Ihrem Grundstück Versorgungsrohre, Leitungen und Kanäle befinden.

Wie funktioniert eine Kanal- oder Rohrortung?

Es kommt vor, das unterirdisch verlegte Rohrleitungen nicht so verlegt wurden, wie der Plan es ursprünglich vorgesehen hat. Viele Aspekte können hier mit einspielen. Es können beim Rohbau Umstände eingetreten sein, die eine Abweichung des Plans notwendig machten und anschließend vergessen wurde, den Plan zu aktualisieren. Auch zwischenzeitliche Sanierungsmaßnahmen können dazu geführt haben, dass die ursprünglichen Pläne nicht mehr stimmen. Kommt es nun zu Schäden in der Rohrleitungen kann mit Hilfe der Rohrortung der genaue Punkt gefunden werden, der dann für die Reparatur aufgegraben werden muss.

Zunächst wird mit einer TV-Kamera bei der Kanal-TV-Inspektion der Schaden festgestellt. Anschließend wird ein Sender an die Stelle des Schadens in den Rohrleitungen gebracht. Jetzt geht der Techniker mit dem Empfänger die Strecke ab und kann so die genaue Position und den Verlauf der Rohre identifizieren.

Der Sender (auch Sonde genannt) sendet elektromagnetische Wellen aus, die dann mit dem Empfänger geortet werden können. Die Technik im Empfangsgerät berechnet dann die Entfernung zum stärksten Signal und leitet den Techniker mit Hilfe von akustischen Signalen und Richtungsanweisungen auf dem Display an die richtige Stelle. Darüber hinaus kann der Empfänger auch die Tiefe des Signals berechnen.

Bei uns im Einsatz mordernste Ortungsgeräte

Für die Rohrortung setzen wir modernste Ortungsgeräte und Sonden ein.

Das Ortungsgerät ermöglicht mit multidirektionaler Lokalisierungstechnologie selbst anspruchsvolle Lokalisierungen von Sendern (Sonden).

Durch die multidirektionalen Antennen werden Nullen und Störspitzen eliminiert. Das Signal eines
herkömmlichen Lokalisierers hat eine Spitze, dann eine Null, gefolgt von einer kleineren Spitze. Dies kann den Bediener verwirren, insbesondere, wenn er eine kleinere Spitze als Ziel interpretiert (man spricht dabei von Störspitzen oder falschen Spitzen). Unser Gerät sieht nur eine Spitze, anhand derer er den Benutzer zum Ziel führt.

Ein Krüsselmann Techniker bei der Rohrortung mit einem Handscanner und bidirektionalen Antennen.

Bei uns im Einsatz mordernste Ortungsgeräte

Für die Rohrortung setzen wir modernste Ortungsgeräte und Sonden ein.

Das Ortungsgerät ermöglicht mit multidirektionaler Lokalisierungstechnologie selbst anspruchsvolle Lokalisierungen von Sendern (Sonden).

Durch die multidirektionalen Antennen werden Nullen und Störspitzen eliminiert. Das Signal eines
herkömmlichen Lokalisierers hat eine Spitze, dann eine Null, gefolgt von einer kleineren Spitze. Dies kann den Bediener verwirren, insbesondere, wenn er eine kleinere Spitze als Ziel interpretiert (man spricht dabei von Störspitzen oder falschen Spitzen). Unser Gerät sieht nur eine Spitze, anhand derer er den Benutzer zum Ziel führt.

Brauchen Sie Hilfe bei der Rohrortung? Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren schnellstmöglich einen Termin zur Rohrortung mit Ihnen.

 

Telefon-Icon

 

05 41 / 80 32 32

 

 

Mail-Icon

 

kontakt@kruesselmann.de

 

Einsatzbereiche für die Rohrortung

In folgenden Situationen ist eine Rohrortung angebracht:

  • Rohr- und Kanalleitungen ab DN 40
  • Regen- und Schmutzwasserleitungen
  • Druckrohrleitungen
  • Lüftungsleitungen

Wurde bei der TV Kanalinspektion ein Schaden oder eine Verstopfung gefunden, aber die genaue Lage lässt sich nicht mit rein optischen Mitteln identifizieren, kommt die Rohrortung zum Einsatz. So kann die genaue Lage, der Verlauf und die Tiefe von Rohren und Leitungen bestimmt werden, um dort dann mit den Sanierungsmaßnahmen zu beginnen.

Die Notwendigkeit zur Rohrortung ergibt sich oft bei Neuanschlüssen, bei fehlerhaften oder fehlenden Unterlagen.
Mittels einer im Kanal geführten Funksonde und einem oberirdischem Detektor, der die ausgesendeten HF-Signale ortet, ist der Kanalverlauf exakt ermittelbar. Schadstellen und Abzweigungen werden punktgenau ermittelt.

Check-Icon
Unbekannte Rohrverläufe und Abzweigungen

Check-Icon
Lokalisierung von Schadstellen

Check-Icon
Fehlende oder fehlerhafte Dokumente

Check-Icon
Exakte Ortung von Schadstellen und Abzwigungen